ImpressumKontakt

Wissensbilanz FrankfurtRheinMain 2009 – Innovationsförderung und Vernetzung

Unter der Leitung des Planungsverbandes hat die Initiative Wissensregion FrankfurtRheinMain die erste „Wissensbilanz“ für die Region vorgelegt. Das 70-seitige Werk richtet sich an Forschungsinstitute, Hochschulen, Unternehmen, regionale Entscheider und andere mehr. Aber auch für Auszubildende und Studenten ist sie informativ. In der Bilanz werden Stärken und Schwächen in den Themenfeldern regionale Attraktivität, Lehre und Bildung, Vernetzung sowie Innovationskraft aufgezeigt. Ebenso ist ein Vergleich mit anderen Regionen in Deutschland und Europa zu finden. „Dies ist die erste Studie dieser Art für eine Metropolregion in Deutschland“, sagt Verbandsdirektor Heiko Kasseckert (CDU). Die Erkenntnisse aus der Bilanz sind eine weitere Grundlage, um die Exzellenz in Lehre und Bildung weiter zu stärken, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur zu vernetzen und Innovationen zu fördern.

http://www.wissensportal-frankfurtrheinmain.de

 


 

Verein FrankfurtRheinMain nimmt Stellung zum Entwurf des Gesetzes über die Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main

Der Verein FrankfurtRheinMain e. V. begrüßt die Initiative im Hessischen Landtag, das bisherige Ballungsraumgesetz zu einem Gesetz für die Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main weiterzuentwickeln. Für die Akteure unserer Metropolregion besteht die Notwendigkeit einer engen Zusammenarbeit von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur, um sich national und international zu behaupten. Der Verein FrankfurtRheinMain schafft eine solche Verzahnung, die vor allem eine strategisch abgestimmte Entwicklung der Stärken unserer Region zum Ziel hat.

Die Stellungnahme im Wortlaut

 


 

27.09.2010 - Wissen hautnah auf der Innovative 2010 - Verbandsdirektor Kasseckert holt Innovationsmesse nach Hanau

Innovationen aus Frankfurt/Rhein-Main werden auf der Innovative gezeigt: beispielsweise wie die Umicore AG & Co. KG Handys recycelt, wie die Packspezialisten vom Institut für Informatik der Universität Mainz Packprobleme in der Industrie lösen oder wie junge Forscher des Hanns-Seidel-Gymnasiums aus Hösbach die Fahrtgeräusche beim Radfahren vermindern wollen und vieles mehr.

...mehr

 


 

24.09.2010 - Hertie Studie FrankfurtRheinMain: Erste regionale Bevölkerungsstudie liefert repräsentative Daten zu Lebenslage und Lebensqualität in der Region

Die Bewohner Frankfurts und des Rhein-Main-Gebiets identifizieren sich in hohem Maße mit ihrer Region. Mehr als 70 Prozent fühlen sich als Rhein-Main-Bewohner, 80 Prozent sind mit ihren Lebensumständen zufrieden und sogar fast 90 Prozent leben gerne in der Region.

...mehr

 


 

17.09.2010 - Gipfeltreffen von Ratio und Phantasie: Banker und Kreative treten in schöpferischen Austausch

Kreative Vitaminspritze für Frankfurt Rhein-Main: Ein junges Summer-Camp hat den Finanzstandort aufgerüttelt, sein Image hinterfragt – und ein vollkommen neuartiges Miteinander von Bankern und Kreativen in Gang gesetzt. Auslöser: Ein Treffen von 41 Querdenkern aus der ganzen Welt, die in den letzten zwei Wochen gemeinsam vor Ort an ungewöhnlichen Ideen bastelten.

...mehr

 


 

06.07.2010 - Think Different! – FrankfurtRheinMain wird zur Bühne für kreative Querdenker

Zwischen Bankentürmen, Hafencontainern und etablierten Kunsttempeln treffen sich vom 29. August bis zum 11. September kreative Querdenker aus der ganzen Welt zum legendären ProjectM. Unter der Leitung des amerikanischen Design-Gurus John Bielenberg stellen die 40 Teilnehmer Bewährtes in Frage und schaffen Freiräume für ganz neuartige Ideen.

...mehr

 


 

28.06.2010 - The English Theatre Frankfurt auf Tour durch die Region

Der „FrankfurtRheinMain – Verein zur Förderung der Standortentwicklung e. V.“ stärkt, gemeinsam mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Wissenschaft, die langfristige Entwicklung von FrankfurtRheinMain im Wettbewerb mit anderen Metropolregionen und will die Region als international attraktiven und wettbewerbsfähigen Standort stärker positionieren.

...mehr

 


 

02.03.2010 - FrankfurtRheinMain e.V. will Sichtbarkeit und Wettbewerbsfähigkeit erhöhen

Der FrankfurtRheinMain e.V. stellt heute die Projekte vor, mit denen der im November 2009 gegründete Verein die Entwicklung und Profilierung der Region unterstützen will. Verstärkung erhalten Region und Verein durch die Erweiterung des Präsidiums, dem neben dem Hess. Minister für Bundesangelegenheiten, Michael Boddenberg...

...mehr